Die Flötengruppe der NaturFreunde Frankenthal
Am Mittwoch, dem 07. Oktober 2009 trafen sich zum ersten Mal 8 Personen, um im Rudi-Klug-Haus gemeinsam Flöte zu spielen.
 
Die Idee, Menschen zum gemeinsamen Musizieren zusammen zu bringen, die vielleicht als Kind oder Jugendliche(r) Flöte spielen lernten, dann aber mangels entsprechender Gruppen keine Gelegenheit mehr dazu hatten, kam Erika während des Musiksommers im Naturfreundehaus am Üdersee.
 
Ganz schnell waren wieder die entsprechenden Griffe gefunden (die alten Lehrbücher aus Kindertagen und der Stuhlnachbar halfen dabei) und so erklang bereits in der ersten gemeinsamen Übungsstunde "Wach auf, mein Herzens Schöne" und "Auf, Du junger Wandersmann" sogar dreistimmig. Gespielt wurde mit C- und Tenorflöte, vertreten sind aber auch Alt- und Querflöte.
 
Die Gruppe trifft sich mittlerweile zweimal im Monat zur gemeinsamen Probe. Gespielt werden ein- und mehrstimmige Volkslieder, (Irische) Tänze und andere Stücke. Wenn möglich mit verschiedenen Flötenarten. Vor allem eine Bassflöte würde noch gut zu uns passen. Aber auch sonst darf sich jeder gerne bei uns melden, der bei uns mitmachen möchte.
Regelmäßige Treffen Ansprechpartner und Auskunft

Die Flötengruppe trifft sich jeden
ersten und dritten Dienstag im Monat
ab 19:00 Uhr
im Rudi-Klug-Haus, dem Vereins- und Jugendheim
der NaturFreunde Frankenthal.
 
Bild von Erika Marnet
Erika Marnet
Telefon  0621 / 663341
oder während der Übungsstunden
im Rudi-Klug-Haus